Babyschwimmen ab 4 Monate

Säuglings- und Kleinkinderschwimmen stellt ein ganzheitliches Frühförderprogramm im Wasser dar, welches sich an den Bedürfnissen und der Entwicklung des einzelnen Kindes orientiert. 

Neben der Wassergewöhnung stehen vor allem der Spaß und die Bewegung im Mittelpunkt. Der Auftrieb im Wasser sorgt dafür, dass sich Babys im Wasser viel leichter bewegen können, als auf dem Trockenen, wo die noch schwachen Muskeln mit der Schwerkraft zu kämpfen haben, das stärkt die Selbstwahrnehmung und das Körpergefühl. 

Die Säuglinge schwimmen in altershomogenen Gruppen, so dass die Spiel- und Übungsformen dem entsprechenden Entwicklungsstand angepasst werden können.

(aktuell in 2021 keine Kurse) 

Kleinkinderschwimmen ab 3 Jahre

.Das Schwimmbecken wird zum Spielplatz!

Gemeinsam mit ihren Eltern erobern die Kinder das Wasser. Wassergewöhnung, Angstabbau, spielerische Übungen, verschiedene (Spiel)geräte, bekannte Rituale und abwechslungsreiche Impulse - all dies wird Ihr Kind seine wöchentliche Schwimmstunde lieben lassen. Das spielerische und selbstverständliche Erleben des Wassers steht im Vordergrund. 

Über die Kursdauer werden aus den Teilnehmern quirlige Wassernixen und abenteuerlustige Piraten. Unsere ausgebildeten Schwimmlehrer betreuen Sie und Ihr Kind dabei individuell und umsichtig.

-->    


Schwimmkurse für Kinder ab 4 1/2 Jahren

(Froschkurs/Seepferdchenkurs)

Nach erfolgreicher Teilnahme an unseren Kleinkindschwimmkursen oder Wassergewöhnungskurs kann ihr Kind mit ca. 4 ½ Jahren an einem Kinderschwimmkurs teilnehmen. 

Kleine Gruppen (Einzelunterricht/ 2er-Gruppe/ 4er-Gruppe oder 6er-Gruppe),  und fundierte Kursinhalte ermöglichen einen optimalen Lern- bzw. Schwimmerfolg.  

Die Kinder erlernen in diesem Kurs die Brustschwimmtechnik und erste Rückenschwimmtechniken.

Das Springen vom Beckenrand, Tauchen und Gleiten sind Voraussetzung für die Teilnahme an einem Kinderschwimmkurs.

Die Grundfertigkeiten (Springen, Tauchen, Gleiten) können vorab in einem Wassergewöhnungskurs erlernt werden. Die Kinder sammeln auf spielerische Art und Weise Erfahrungen mit dem Elelment Wasser um die Angst vor dem Wasser zu verlieren, sie lernen verschiedene Hilfsmittel (Schwimmbrett/Schwimmnudel... etc) kennen.

Kleinostheim (Vitamar) ab 21.09.20 Unterricht in 2-/3-er-Gruppen

Kahl (Kaldahaschule) weiterhin wegen Pandemie geschlossen !!

Maintal (Maintalbad) ab 28.09.20 Beginn des Schwimmunterrichts